Das Beste kommt noch: Das Cherokee Casino hat noch viel mehr zu bieten

Die Behörden des berühmten Hard Rock Hotel & Casino Tulsa haben bekannt gegeben, dass sie über ein neues bedeutendes Projekt diskutiert haben, das sowohl professionelle Glücksspielspieler als auch Menschen, die nicht wirklich an Glücksspielaktivitäten interessiert sind, einbeziehen soll.

Das neue Unternehmen sollte jedoch nicht mit dem vor einigen Tagen angekündigten verwechselt werden

Shawn Slaton , ein CEO-Profi, sagte, dass er keine weiteren Details preisgeben werde, aber eines ist sicher – es gibt eine neue Gelegenheit für einen wichtigen Schritt, um Menschen jeden Alters und aller Interessen anzulocken. Derzeit ist er bereit, mehr Informationen nur über das Wunderino Projekt zu geben, das 1.000 Menschen einen Job geben wird. Die Casino-Etage wird um mehr als 300.000 Quadratmeter vergrößert. Der Gesamtbetrag der Ausgaben für die zukünftigen Cherokee Outlets wurde auf 80 Millionen US-Dollar geschätzt.

Hard Rock hat im Laufe der Jahre eine große Entwicklung und Veränderungen erfahren. Seit zwei Jahrzehnten wurden dem Komplex 60.000 Quadratmeter hinzugefügt.

Tatsächlich war der Hauptgrund für die große Popularität und den Erfolg des Casinos die staatliche Frage 712 , mit der die Casinoaktivitäten in Oklahoma legalisiert wurden. Erwähnenswert ist, dass die Änderungen bereits vor der Abstimmung über die Verabschiedung des neuen Gesetzes vorgeschlagen wurden.

„Wir haben uns einen Vorsprung verschafft und waren die ersten, die Kartenspiele auf den Markt gebracht haben, und wir haben einfach nie aufgehört zu wachsen“ – sagte Slaton

Das Tulsa Casino ist jedoch nicht das einzige, das schnell wächst. Das River Spirit Casino der Muscogee Nation hat ein Projekt im Wert von mehr als 300 Millionen US-Dollar durchgeführt. Schon bald haben die Besucher die Möglichkeit, ihren Aufenthalt noch komfortabler zu gestalten und ein Zimmer in einem 26-stöckigen Hotel zu buchen.

Leider wurde die ursprünglich für 2015 geplante Eröffnung um ein Jahr verschoben, da für den Start des Projekts eine Baugenehmigung in der Nähe des Arkansas River erforderlich ist. Obwohl die Genehmigung einige Monate dauern kann, wird das Ergebnis mehr als hervorragend sein. Die beiden Casinos werden gleichermaßen professionelle Spieler und Leute anziehen, die nur zum Spaß spielen.

Curtis Hickman, der seit mehr als einem Jahrzehnt für das Hard Rock Hotel arbeitet, sagt, dass die Veränderungen, die er erlebt hat, einfach unglaublich waren . Zum Beispiel ist die Fakultät 14-mal größer (ohne die zukünftige Verkaufsstelle) als vor zehn Jahren. „Wir sind im Grunde eine kleine Stadt mit allem, was Sie hier brauchen.“ – sagt Hickman und fügt hinzu, dass er, selbst wenn er wüsste, was der Zukunftsplan ist, ihn nicht teilen würde, bevor nicht alle Details bezüglich des Projekts besprochen wurden.

Eines ist er jedoch absolut überzeugt: In absehbarer Zeit wird es viele angenehme Überraschungen geben.